Graffiti-Workshop in Ribnitz-Damgarten (2015)

Dieser Workshop war Teil eines Projekts namens „Kunst im Alltag, Alltag in der Kunst“. Verschiedene Künstler im Bereich
Fotografie, Grafikdesign, Illustration und Graffiti/Streetart führten mit Jugendlichen der Klassenstufen
8. und 9. Workshop durch. Zeitgleich wurden Werke der Künstler in der „Galerie im Kloster“ ausgestellt.
Ziel war es den Schülern zu den jeweiliegen Themen die Hintergründe pädagogisch zu vermitteln. In diesem Fall Graffiti/Streetart. In welcher Weise setzt sich die Kunstrichtung mit dem Thema auseinander, wo begegnet uns
diese Kunst im Alltag bzw. wie schlägt sich der Alltag in der Kunst nieder.
Nach einer kleinen Einführung und Auseinandersetzung mit dem Thema ging es dann mit Farben an die Wand.
Es wurde zusammen ein Graffiti gesprüht und anschliessend konnten sich die Kids selbst an legalen Wänden versuchen.

Daten:

– Fertigstellung: 2015
– Untergrund: Vorgrundierte Fassade
– Arbeitsmittel: Sprühdose
– Künstler: Janine Hanke, René Zynda

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *