Projekt Frieda 23 in Rostock (2016)

Bei diesem Projekt geht es um die Gestaltung eines Treppenhauses in der Frieda 23. Sie ist Schule, Werkstatt, Labor, Atelier, Galerie, Kino, Studio, Büro, Tagungszentrum, Eventlocation, Technologiezentrum und mehr.
Also auch der perfekte Ort um sich künstlerisch auszutoben. Über 2 Etagen mit einen Umfang von 66 qm wurde ein Konzept erstellt, das das Haus und deren Beherberger wiederspiegelt und präsentiert, passend zur Stadt, dem Umfeld von Rostock und der Küste.
Der Hintergrund wird durch maritime Landschaft Mecklenburgs in Unter- und Überwasserwelt umgesetzt und als gegensatz dazu
werden Symbole plakatartig auf den Hintergrund gesetzt. Diese Symbole speigeln die einzelnen Fassetten des Hauses wieder, so das sich jeder damit identifizieren kann.

Daten:

– Fertigstellung: 2016
– Fläche: 66 qm
– Untergrund: Verputzte vorgrundierte Fassade
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush und One 4 ALL Marker (Acryl)

– Künstler: Valeria Reinders, René Zynda

 

 

Graffiti-Workshop in Ribnitz-Damgarten (2015)

Dieser Workshop war Teil eines Projekts namens „Kunst im Alltag, Alltag in der Kunst“. Verschiedene Künstler im Bereich
Fotografie, Grafikdesign, Illustration und Graffiti/Streetart führten mit Jugendlichen der Klassenstufen
8. und 9. Workshop durch. Zeitgleich wurden Werke der Künstler in der „Galerie im Kloster“ ausgestellt.
Ziel war es den Schülern zu den jeweiliegen Themen die Hintergründe pädagogisch zu vermitteln. In diesem Fall Graffiti/Streetart. In welcher Weise setzt sich die Kunstrichtung mit dem Thema auseinander, wo begegnet uns
diese Kunst im Alltag bzw. wie schlägt sich der Alltag in der Kunst nieder.
Nach einer kleinen Einführung und Auseinandersetzung mit dem Thema ging es dann mit Farben an die Wand.
Es wurde zusammen ein Graffiti gesprüht und anschliessend konnten sich die Kids selbst an legalen Wänden versuchen.

Daten:

– Fertigstellung: 2015
– Untergrund: Vorgrundierte Fassade
– Arbeitsmittel: Sprühdose
– Künstler: Janine Hanke, René Zynda

 

 

Grillhäuschen Warnemünder Hof in Diedrichshagen (2015)

Dieses Projekt wurde von einem Hotel an der Küste Mecklenburgs ins Leben gerufen und von uns umgesetzt.
Das Haus mißt 22 qm. Zwei Themen in einem Gesamtmotiv umgesetzt. Maritimer Hintergrund mit einzelnen
Figuren und maritimen Symbolen fusionieren mit dem Thema „Grillen“. Im Vordergrund eine Art Collage mit typischen
aus landestypischen Motiven diem man mit dem Hotel und der Umgebung assoziieren kann.
Daten:

– Fertigstellung: 2015
– Fläche: 22 qm
– Untergrund: Vorgrundierte Sperrholzplatten
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush, One 4 ALL Marker (Acryl)
– Künstler: Valeria Reinders, René Zynda

 

 

6

Meck-Pom Landschaftsbild in Reutershagen (2014)

Diese Wandgestaltung mit einer Fläche von 22 qm entstand auf einem Privatgelände. Das Thema durchfliesst die Landschaft
Mecklenburg-Vorpommerns und deren tierischen Bewohner. Flora und Fauna im Zusammenspiel.
Ein Steg, ein Angler und die alte Skyline von Rostock runden alles ab.
Die leicht hügelige Landschaft mit farblichen Abstufungen geben dem Bild die nötige Tiefe.
Daten:

– Fertigstellung: 2014
– Fläche: 22 qm
– Untergrund: Verputzte vorgrundierte Fassade
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush
– Künstler: René Zynda

 

    

Dachgiebel in Ribnitz-Damgarten (2013)

Die zu gestaltene Fläche hat in etwa 20 qm.
Es sollten bewegliche Möwen in verschiedenen Flugpositionen umgsetzt werden, natürlich passend zu Mecklenburg.
Durch kleinere platzierte Möwen im Hintergund und den verschiedenen zahlreichen beweglichen Wolken wurde Tiefe im Bild erzeugt.
Blickfang sind die 3 detaierten Möwen mittig der Wand.
Daten:

– Fertigstellung: 2013
– Fläche: 20 qm
– Untergrund: Verputzte vorgrundierte Fassade
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush
– Künstler: René Zynda

 

 

nach oben

Wohnwagen-Anhänger (2013)

Der zu gestaltene Wohnanhänger hat eine Fläche von ca. 18 qm.
Die Aufgabe bestand darin, den Anhänger in einen Käse zu verwandeln, wie es dann auch
umgesetzt wurde – durch die Optik eines aufgeschnitten Stück Käses.
Detail hierbei: Eine Maus die in einem Käseloch versteckt den leckeren Käse nascht.
Lustiges Vehicle!

Daten:

– Fertigstellung: 2013
– Fläche: 18 qm
– Untergrund: lackierte Aluverkleidung
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush
– Künstler: René Zynda

 

 

Wohnmobil (2012)

Das zu gestaltene Wohnmobil hat eine Fläche von ca. 25 qm.
Die Aufgabe bestand darin, das Thema „Ostsee/Maritim“ umzusetzen.
Die Steilküste, Strand, Dünen, Kieferbaum sowie einzelne Möwen spiegeln dies wieder.
Der realitätsnahe Horizont bringt Tiefe in das Bild.
Ein Hingucker auf jeder Straße ;).

Daten:

– Fertigstellung: 2012
– Fläche: 25 qm
– Untergrund: lackierte Aluverkleidung
– Arbeitsmittel: Sprühdose, Airbrush
– Künstler: René Zynda

 

Indoorspielplatz Stralsund – Dschungel-Kids (2008)

Die Innenwände die zu gestalten waren hatten eine Gesamtfläche von 130 qm.
Es war eine kinderfreundliche Gestaltung zum Thema „Dschungel“ zu verkörpern und wiederzugeben.
Kleine Details die hier und da zu beobachten sind, sowie verschiedene Dschungelbewohner ziehen sich durch die zu gestaltene Fläche.
Verschiedene bunte tropische Blüten runden das Gesamtbild ab.

Daten:

– Fertigstellung: 2008
– Wandfläche: 130 qm
– Untergrund: lackierte Aluwände
– Arbeitsmittel: Sprühdose
– Künstler: René Zynda, Thorsten F.

 

Kegelbahn – Sportpalast Ribnitz-Damgarten (2006)

Die Innenwände die zu Gestalten waren hatten eine Gesamtfläche von 180 qm.
Die Gestaltung sollte das Thema „Sport“ und „Maritim“ verkörpern und wiedergeben.
So ziehen sich die einzelnen Sportarten von links nach rechts durch das Bild. Überall ist der Einfluss der „Kegelbahn“
zu sehen, durch kleine Symbole wie Kegel.
Die Brandung, der Strand, Buhnen, einzelne Kiefern spiegeln die maritime Landschaft Mecklenburgs wieder.
Zusätzlich wurde ein flourizierender Effekt mit eingebaut damit auch im UV-Schwarzlicht die Wand gut zur Geltung kommt.

Daten:

– Fertigstellung: 2006
– Wandfläche: 180 qm
– Untergrund: Vorgrundierter Beton
– Arbeitsmittel: Farbrolle, Sprühdose, Airbrush
– Künstler: René Zynda, Thorsten F.